Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Selbstgesteuertes Lernen als Methode der pädagogischen Arbeit in kritischen Kontexten

23. Januar

Bildung ist eines der wichtigsten Elemente in der Entwicklung moderner Gesellschaften. Wie das High Scope Perry Preschool Projekt zeigt, verringert Bildung Kriminalität und Gewalt unter Jugendlichen. Das Europäische Projekt Re-engaging young offenders with education and learning (RENYO) überträgt das pädagogische Konzept der “Authentic Inquiry” auf den Kontext straffälliger und benachteiligter Kinder und Jugendliche. Diese Lernmethode beginnt mit dem Interesse der Lernenden und entwickelt eine “Lernreise”, welche zur einer neuen Vision für die persönliche Zukunft führen kann.

Auf dieser Konferenz wird die Methode “Authentic Inquiry” als ein neuer Lernzugang für Menschen in Zwangskontexten oder schwierigen Lebenssituationen erprobt.

Anmeldung und Organisatorisches

  • Die Tagung findet statt am 23.01.2020 und ist kostenlos. Anmeldungen sind bis sind bis zum 8. Januar 2020 im Europäischen Trainingskalender möglich: http://trainings.salto-youth.net/8134
  • Tagungsort: Deutsche Hygienemuseum Dresden, Martha-Fraenkel-Saal ,Lingerplatz 1, 01069 Dresden
  • Projektinformationen:

Deutsch: https://www.fh-dresden.eu/forschung/forschungsprojekte/renyo/

Englisch: https://skills4youth.eu/ 

https://www.facebook.com/renyo.project/

Quelle: FH Dresden

Details

Datum:
23. Januar
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Deutsches Hygienemuseum
Lingnerplatz 1
Dresden, 01069
+ Google Karte