Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online Tagung: Wohnungslose junge Erwachsene in der Jugendhilfe begleiten

18. März, 12:30 - 19. März, 13:15

kostenlos

Die Lage von wohnungslosen jungen Erwachsenen ist bisher nur wenig erforscht. Eine zentrale Rolle spielen jedoch fast immer die Wohnsituation, finanzielle Not und fehlende berufliche Perspektiven. Die damit verbundenen lebenspraktischen Herausforderungen treffen oftmals auf eine fatalistische Grundhaltung der jungen Menschen, hinter der sich mitunter traumatisierende Erfahrungen oder psychische Krankheiten verbergen. Die Brüchigkeit des Alltags wie auch die fehlende Zukunftsoptionen wirken belastend und lähmend.

Auch in der Jugendhilfe wird das Thema Wohnungslosigkeit auf rechtlicher, struktureller und fachlicher Ebene noch zu selten in den Blick genommen. Ungeklärte Zuständigkeiten zwischen verschiedenen Sozialleistungsbereichen sowie eine zu geringe Anzahl an niedrigschwelligen Angeboten lassen Versorgungslücken entstehen und erschweren eine angemessene Begleitung der betreffenden jungen Menschen. SOS Kinderdorf will diesen wichtigen Arbeitsbereich stärken, Wissen vermitteln und Anregungen geben. Im Rahmen einer digitalen Fachtagung werden Hintergründe erläutert und die Aufgaben und Potentiale der Jugendhilfe diskutiert. Anhand von Beispielprojekten wird gezeigt, wie sich an den Wunsch der jungen Menschen nach Selbstbestimmung und auch an ihre Kompetenz, sich in prekären Lebensverhältnissen zu organisieren, anknüpfen lässt.

Anmeldung und Organisatorisches

  • Anmeldeschluss ist der 1. März 2021.
  • Anmeldungen erfolgen online.
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.
  • Rückfragen sind an den Veranstalter zu richten.
    Fon: 089 12606-461 oder per eMail: fachtagung@sos-kinderdorf.de

Quelle: SOS Kinderdorf

Details

Beginn:
18. März, 12:30
Ende:
19. März, 13:15
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

SOS-Kinderdorf e. V.