Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fachtagung: Wer will hier eigentlich was? – Aktuelle Themen der Jugendberufshilfe

10. November, 13:00 - 11. November, 12:45

€119

Die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der beruflichen (Aus-)Bildung ist oft von Stolpersteinen und Hindernissen geprägt. Immer wieder werden Fachkräfte mit scheinbar „unmotivierten“ jungen Klientinnen und Klienten oder jungen Menschen mit herausforderndem Verhalten konfrontiert. Sie reagieren und agieren anders als das Jobcenter, das Jugendamt, Ausbilder*innen oder Pädagog*innen sich das vorstellen.

Im Rahmen der Fachtagung lernen Teilnehmende Konzepte zum systemischen Arbeiten mit „unmotivierten“ oder herausfordernden jungen Menschen kennen. Sie können sich mit dem Konzept der „Neuen Autorität nach Dr. Haim Omer“ und dessen Umsetzung vertraut machen. Vorgestellt werden auch Gelingensfaktoren, sodass „Care Leavern“ der Übergang aus der stationären Erziehungshilfe in die Selbstständigkeit und ins Berufsleben besser gelingt. Da Einrichtungen und Träger immer häufiger unter Rechtfertigungsdruck geraten, werden zwei Modelle präsentiert, wie Fachkräfte die Wirksamkeit ihrer Angebote messen und nach außen darstellen können.

Anmeldung und Organisatorisches

  • Die Anmeldung erfolgt online (Veranstaltungsnummer: 104-2021).
  • Es wird ein Teilnahmebeitrag von 119 Euro erhoben.
  • Maximal können 80 Personen teilnehmen.
  • Die Tagung wird über ZOOM durchgeführt. Sie benötigen dafür eine stabile Internetverbindung, Kamera und Mikrofon. Sie müssen keine App installieren, sondern können sich direkt über einen Link einwählen.
  • Die Tagung ist eine Kooperation von BAG EJSA, BVkE e.V., BAG KJS, EFAS e.V. und EREV e.V.
  • Details zum Programmablauf können der Ausschreibung entnommen werden.

Quelle: EREV; BVkE; BAG KJS

Details

Beginn:
10. November, 13:00
Ende:
11. November, 12:45
Eintritt:
€119
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

EREV e.V.
Website:
www.erev.de