Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachtagung demokratie MITwirkung

9. Oktober

Euro40,00

Diskriminierungs-und Ausgrenzungserfahrung, geringe Chancen auf Teilhabe und Selbstwirksamkeit sind alltägliche Erfahrungen von jungen Menschen, die durch Sozialisation oder die Folgen einschneidender Lebensereignisse benachteiligt sind. Sie nehmen unser Gesellschaftssystem wahr als eines, das Beteiligung propagiert und gleichzeitig Zugänge verwehrt. So kann beobachtet werden, dass aktives politisches Engagement bei benachteiligten Jugendlichen eher selten ist. Im Rahmen der Fachtagung wird der Auftrag der Jugendsozialarbeit im demokratischen System diskutiert.

Politische Bildung in der Jugendsozialarbeit

Jugendsozialarbeit hat den Auftrag junge Menschen zu befähigen und somit auch zu politischer Bildung, die aber nicht flächendeckend systematisch konzeptionell verankert ist. Daher nutzen die Veranstalter die Tagung, um Fachkräfte der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit miteinander ins Gespräch bringen, Lösungsansätze ebenso wie Hindernisse zu diskutieren und den Auftrag Sozialer Arbeit im demokratischen System zu hinterfragen und zu schärfen.

Dazu werden folgende Fragen im Mittelpunkt der Diskussion, der Vorträge und Praxisbeispiele stehen:

  • Wie kann es der Jugend(sozial)arbeit gelingen, Erfahrungsräume zu schaffen, in denen junge Menschen demokratische Aushandlungsprozesse positiv erleben und Vielfalt und Pluralität als gestaltbare Aufgabe verstehen?
  • Wie können die vielfältig aufgelegten Programme zur Demokratiebildung für junge Menschen mit individuellen und strukturellen Benachteiligungen genutzt werden?
  • Wie kann die Jugend(sozial)arbeit ihre besonderen Zugänge zu benachteiligten Jugendlichen für Demokratiebildung nutzbar machen sowie Räume für Empowerment schaffen?
  • Welche Methoden sind zielführend und welche Haltung der Fachkräfte ist grundlegend für diese Arbeit?

Anmeldung und Organisatorisches

  • Der Anmeldeschluss ist der 28.09.2018. Bitte senden Sie Ihre Anmeldung per Mail an boenisch@bagejsa.de.
  • Es wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 40,- Euro erhoben. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Rechnung. Der Betrag beinhaltet die Tagungsverpflegung.
  • Für Rückfragen nutzen Sie die Rufnummer 030  28395-318.
  • Details zum Programmablauf entnehmen Sie der Ausschreibung.

 

Details

Datum:
9. Oktober
Eintritt:
Euro40,00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

BAG EJSA e. V.
Website:
www.bagejsa.de/

Veranstaltungsort

Augustinerkloster zu Erfurt
Augustinerstraße 10
Erfurt, 99084
+ Google Karte
Website:
www.augustinerkloster.de