Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fachtagung: Damit geflüchtete Mädchen und junge Frauen nicht zu Bildungsverliererinnen werden

15. November 2018, 09:30 - 16:30

€40,00

Auch wenn es nur wenige Untersuchungen zum Thema gleichberechtigte Bildungsbeteiligung und den Perspektiven für geflüchtete Mädchen und junge Frauen gibt, ist aufgrund diverser Erfahrungswerte in den Diensten und Einrichtungen der Jugendhilfe davon auszugehen, dass geflüchtete Mädchen und junge Frauen es ungleich schwerer haben, sich gesellschaftlich, schulisch und letztlich auch beruflich zu integrieren, als ihre männlichen Altersgenossen. Diese Aussagen will eine Fachveranstaltung qualifizieren.

Tagungsvorhaben

Mit dem Blick auf die Lebenssituationen von geflüchteten Mädchen und jungen Frauen soll die Bildungsassimilation im Rahmen von schulischen und beruflichen Werdegängen betrachtet werden. Inwieweit sind Sprache und ein qualifizierter Bildungsabschluss notwendig? Welche Faktoren sind förderlich, welche behindern aber auch einen gelungenen Zugang in eine berufliche Ausbildung? Anschließend werden sich konkrete Beispiele zur Unterstützung im Rahmen von niederschwelligen Integrationsangeboten, Maßnahmen der Berufsorientierung und Anschlussprojekten der Wirtschaft vorstellen.

Die Veranstalter wollen Impulse für einen gesellschaftlichen Diskurs über die besondere Situation geflüchteter Mädchen und Frauen setzen. Sie appellieren, diese nicht zu Bildungsverliererinnen werden zu lassen, denn gesellschaftlich gut integrierte Frauen wirken positiv in die Familien, in das soziale Umfeld und in den Arbeitsmarkt.

Anmeldung und Organisatorisches

  • Anmeldeschluss ist der 30. Oktober 2018
  • Ihre Anmeldung senden Sie per Fax an: 0511 121 73-37 oder per Mail: kjsnord@jugendsozialarbeit.de
    Die Kursgebühr in Höhe von 40,00 € bitte nach Erhalt der Zusage auf das folgende Konto überweisen:
    Katholische Jugendsozialarbeit Nord, Bank für Sozialwirtschaft,
    BIC: BFSWDE33HAN, IBAN: DE64251205100001402100.
    Als Verwendungszweck bitte den Namen des/der Teilnehmer/in sowie das Stichwort: „geflüchtete Mädchen“ angeben!
  • Tagungsort ist das Stephansstift Hannover
  • Veranstalter ist die Katholische Jugendsozialarbeit Nord gGmbH
  • Für Rückfragen wenden Sie sich an die Geschäftsstelle KJS Nord
    unter Fon: 0511 121 73-0
  • Details entnehmen Sie der Ausschreibung

Quelle KJS Nord

Details

Datum:
15. November 2018
Zeit:
09:30 - 16:30
Eintritt:
€40,00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Katholische Jugendsozialarbeit Nord gGmbH
Telefon:
0511 12173-0

Veranstaltungsort

Stephansstift Hannover
Kirchröder Str. 44
Hannover, 30625
+ Google Karte