Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fachtag “Wenn Kinderarmut erwachsen wird”

6. Februar, 09:30 - 15:00

kostenlos

In Deutschland gelingt es nicht, die gesellschaftliche Teilhabe aller Menschen sicherzustellen und Armut zu überwinden. Besonders alarmierend ist, wenn diejenigen betroffen und ausgeschlossen sind, die an ihrer materiellen und sozialen Lage am allerwenigsten etwas ändern können – darunter Kinder und Jugendliche.

Bereits vor mehr als 20 Jahren hat die Arbeiterwohlfahrt das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e. V. mit einer empirischen Untersuchung dieses gesellschaftspolitischen Phänomens beauftragt. So wurden die Lebensverläufe von ursprünglich 893 sechsjährigen Kindern, die im Jahr 1999 Kindertagesstätten der Arbeiterwohlfahrt in ganz Deutschland besucht haben, zu vier Zeitpunkten und stets differenziert nach Armutslagen ihrer Familien untersucht. Im Jahr 2018 konnten 205 Studienteilnehmende – nun im Alter von 25 und 26 Jahren – wieder erreicht und befragt werden. Anhand ihrer Biographien können wir nachvollziehen, wie sich Aufwachsen in Armut auf das Leben der Kinder bis zum Erwachsenenalter ausgewirkt hat.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Präsentation und Diskussion der Ergebnisse der AWO-ISS-Langzeitstudie „Wenn Kinderarmut erwachsen wird…“. Die Fachtagung richtet sich an Fachleute aus allen Wohlfahrtsverbänden, anderen Organisationen, Politik, Praxis und Wissenschaft sowie an die interessierte Fachöffentlichkeit. Die Anmeldung erfolgt online oder per Mail.

Quelle: AWO Westliches Westfalen

Details

Datum:
6. Februar
Zeit:
09:30 - 15:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Website:
https://www.awo-ww.de/node/21741

Veranstalter

AWO Westliches Westfalen
Telefon:
0231 5483-0
E-Mail:
info@awo-ww.de
Website:
www.awo-ww.de

Veranstaltungsort

RuhrCongress Bochum
Stadionring 24
Bochum, NRW 44791 Deutschland
+ Google Karte