Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Deutsch-türkische Fachkräftebegegnung: Armut und soziale Ausgrenzung

10. Dezember - 14. Dezember

€200,00

Soziale Ausgrenzung und Drop-out sind zentrale Herausforderungen für die soziale Arbeit. Welche jungen Menschen als „ausgegrenzt” betrachtet werden ist vom jeweiligen sozialen Kontext abhängig. Dementsprechend sind auch die Konzepte und Maßnahmen in der Türkei und in Deutschland unterschiedlich. Im Rahmen des Fachkräfteaustauschs werden sich die Teilnehmenden mit der Situation von jungen Menschen in der Türkei auseinandersetzen, die sozial ausgegrenzt sind, ihren Lebensmittelpunkt auf der Straße haben und/oder wohnungslos sind. Potentiale und Herausforderungen der Ansätze in den beiden Ländern sollen vorgestellt und besprochen werden.

Anmeldung und Organisatorisches

  • Anmeldeschluss ist der 15. September 2019.
  • Die Anmeldung ist vorab ab E-Mail zusenden an karipidis@bagejsa.de. Das unterschriebene Anmeldeformular geht per Post an

BAG EJSA e. V.
Aysel Karipidis
Wagenburgstr. 26-28
70184 Stuttgart

  • Der Fachkräfteaustausch findet voraussichtlich in Mersin statt. Das Vorbereitungstreffen ist in Frankfurt geplant.
  • Die Kosten (Fahrtkosten vor Ort, Flugkosten, Programm, Unterkunft und Verpflegung) werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bezuschusst. Der Eigenbeitrag für deutsche Teilnehmer*innen beträgt insgesamt 200 Euro. Dieser Teilnahmebeitrag darf nicht aus Bundesmitteln bezahlt werden. Anreisekosten in Deutschland sind darüber hinaus selbst zu tragen.
  • Die teilnehmenden Personen sind selbst verpflichtet sich gegen Unfall, Krankheit und Schadenersatzansprüche ausreichend zu versichern. Reisegepäck ist ebenfalls selbst zu versichern.
  • Für Rückfragen wenden Sie sich an Claudia Seibold
  • Weitere Infos zum Programm oder den Teilnahmebedingungen können der Ausschreibung entnommen werden.

Quelle: BAG EJSA

Details

Beginn:
10. Dezember
Ende:
14. Dezember
Eintritt:
€200,00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

BAG EJSA e. V.
Website:
www.bagejsa.de/