Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bildung neu denken – gemeinsam. gerecht. grenzenlos

1. April - 2. April

Gute Bildung ist das Fundament für ein selbstbestimmtes Leben in einer demokratischen Gesellschaft. Aber was trägt zum nachhaltigen Bildungserfolg bei? Welchen Einfluss hat die soziale Herkunft und wie können Bildungschancen gerecht vergeben werden? Was bedeutet lebenslanges Lernen und wie kann uns die Digitalisierung dabei helfen?

Auf dem IB-Kongress wird das Thema aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen und über die Grenzen von Alter, Herkunft und anderen Faktoren hinaus neu gedacht. An zwei Tagen soll darüber diskutieren werden, wie sich die Bildungslandschaft verändern muss, um zukunftsfähig zu sein. Zudem erhalten die Teilnehmer Einblicke in innovative Projekte und neue Herangehensweisen.

Neben Dr. Franziska Giffey (Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) und Prof. Dr. Gerhard de Haan (Bildungs- und Zukunftsforscher) als Keynote-Speaker wirken darüber hinaus renommierte Referierende aus der Sozial- und Bildungsbranche in  spannenden Vorträgen und Workshops mit. In Praxis-Panels geben Expertinnen und Experten aus IB-Einrichtungen Einblicke in ihre Arbeit.

Nähere Informationen zu Kosten, Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Website www.kongress.ib.de

Quelle: Internationaler Bund

Details

Beginn:
1. April
Ende:
2. April
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Internationaler Bund (IB)
Telefon:
069 94545-215
Website:
https://www.internationaler-bund.de/

Veranstaltungsort

Goethe-Universität
Nina-Rubinstein-Weg 1
Frankfurt, 60323 Deutschland
+ Google Karte