BAG KJS: Armut hat ein junges Gesicht.

BAG KJS fordert Chancengerechtigkeit für alle jungen Menschen anlässlich der Veröffentlichung des 5. Armuts- und Reichtumsberichts. Das Bundeskabinett hat den 5. Armuts- und Reichtumsbericht verabschiedet. Dieser belegt erneut Handlungsbedarf, denn Deutschland bleibt ein in vieler Hinsicht gespaltenes Land. Einkommen und Vermögen sind in Deutschland ungleich verteilt. Die Armutsquote verharrt auf hohem Niveau. Manche Personengruppen sind […]

Landesarmutskonferenz: Kinder- und Jugendarmut in Rheinland-Pfalz wirksam begegnen

In einer Anhörung vor dem Sozialpolitischen Ausschuss des Landtags RLP am 31.01.2017 machte Albrecht Bähr, Sprecher der LIGA in der Landesarmutskonferenz, sehr deutlich, dass es kein Erkenntnisproblem, sondern ein Umsetzungproblem gibt. Man müsse endlich zu strategischen Handlungsansätzen kommen, um den Betroffenen kurz- und mittelfristig Unterstützung geben zu können, die Teilhabe ermöglicht. Alle Familienformen seien in […]

Wohnungslosigkeit – eins von vielen Gesichtern der Armut

“Das Smartphone ist die letzte Chance, einen Schlafplatz zu finden”, so lautet die Überschrift eines Beitrags von Susanne Hamann in der Rheinischen Post vom 10. Janaur 2017. 29.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland haben kein festes Zuhause. Der Streetworker Colin Emde von Off Road Kids erklärt, warum so viele junge Menschen heimatlos sind. Als Gründe […]

Stellungnahme des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes zum Entwurf eines 5. Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung

Berlin, 04.01.2017 Stellungnahme des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes – Gesamtverband e.V. zum Entwurf eines 5. Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung Der Berichtsentwurf räumt ein, dass die soziale Spaltung der Gesellschaft erheblich zugenommen hat: „Die Ungleichheit der Markteinkommen in Deutschland ist ab Mitte der 1990er Jahre und verstärkt in der ersten Hälfte der 2000er Jahre deutlich angestiegen“. […]

Deutscher Caraitsverband fordert sogenannte „entkoppelte“ Jugendliche in den Blick nehmen

Berlin, 30.12.2016 Stellungnahme des Deutschen Caritasverbandes zum Entwurf des 5. Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung Der Entwurf des 5. Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung zeigt erneut, dass in Deutschland eine große Zahl von Menschen ein hohes Armutsrisiko aufweist. Die Zahlen haben sich seit dem letzten Bericht sogar leicht erhöht. Besonders bedenklich ist, dass die verfügbaren […]

Monitor Jugendarmut 2016: Risiko durchs Raster zu fallen

Der neue Monitor belegt: Junge Menschen sind beim Übergang von Schule zur Ausbildung und von Ausbildung in die Berufstätigkeit besonders gefährdet Jugendliche ohne Schulabschluss oder Berufsausbildung sind von Arbeitslosigkeit und Hartz IV besonders bedroht. Zudem besteht die Gefahr, dass sie in die Wohnungslosigkeit abrutschen – das sind die zentralen Erkenntnisse des „Monitors Jugendarmut in Deutschland […]

Die Schere zwischen Arm und Reich ist in Deutschland so groß wie kaum irgendwo anders

Berlin, 21.05.2015: Wenige Reiche verfügen über 60 Prozent des gesamten Vermögens. In Deutschland ist Ungleichheit deutlich stärker ausgeprägt als in vielen anderen Industrieländern. Das ist das Ergebnis einer aktuelle Studie der OECD. Der Bericht beleuchtet u.a. wirtschaftliches Wachstum und kommt zu dem Schluss, dass es eher höheren Einkommensgruppen zugute kommt – ärmere Haushalte bleiben zurück. […]

Jugendarmut in Deutschland – Arbeitsmaterial

Jugendarmut in unterschiedlichen Dimensionen sichtbar machen Im Film „Berliner Rand“ werden vier Jugendliche über ein Jahr lang mit der Kamera begleitet. Ganz ohne zu bewerten, ist der Regisseur Jens Becker mit dabei und zeigt, was es heißt in Armut zu leben. Er trifft die jungen Menschen in regelmäßigen Abständen und zeichnet so ein umfassendes Bild […]

Monitor Jugendarmut 2014: Ungleiche Bildungschancen verstärken Armut

Der neue Monitor belegt: Keine Chancengerechtigkeit für Jugendliche bei Bildung und Ausbildung Jugendarmut betrifft in Deutschland vor allem junge Menschen mit niedrigem allgemeinen Schulabschluss und ohne Berufsausbildung. Dies ist die zentrale Erkenntnis des Monitors Jugendarmut 2014. Bildung ist der beste Schutz vor Armut, der Zugang zu ihr steht in Deutschland aber nicht jedem Menschen offen. […]

Große Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland fordert umfangreiche Maßnahmen gegen Kinderarmut

Berlin, 14.01.2014: Ein Großteil der Bevölkerung in Deutschland fordert eine umfassende Veränderung politischer Rahmenbedingungen, um die Kinderarmut in Deutschland zu bekämpfen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von infratest dimap im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes. Als Maßnahmen zur Bekämpfung von Kinderarmut werden vor allem gefordert, einkommensschwache Familien und deren Kinder mit Lehrmittelfreiheit (97 Prozent), […]