Social-Media-Team von Hephata macht sich inklusiv

Auch Menschen mit Behinderung möchten ganz selbstverständlich in sozialen Netzwerken aktiv unterwegs sein und sich Gehör verschaffen. Mit einem Projekt dazu arbeitet die Evangelische Stiftung Hephata nun an gleich zwei Anliegen: Zum einen gilt es, Barrieren zu überwinden, die den Zugang für Interessierte in der Einrichtung erschweren. Und zum anderen bringen genau diejenigen, um die […]

Jetzt um Deutschen Kinder- und Jugendpreis 2020 des Deutschen Kinderhilfswerks bewerben

Bis zum 31. Januar 2020 können sich wieder Projekte, bei denen Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken, im Rahmen der Vergabe von Deutschlands höchstdotiertem bundesweiten Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung um Anerkennung und Preisgelder in Gesamthöhe von 30.000 Euro bewerben. Die Projekte sollen bereits begonnen haben oder im letzten halben Jahr […]

Erste Weiterbildung “Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft” erfolgreich abgeschlossen

Deutschland ist ein Einwanderungsland, migrationsgesellschaftliche und rassismuskritische Perspektiven werden in der sozialen Arbeit immer wichtiger. Um Fachkräfte in Handlungsfeldern des Sozial- und Gesundheitswesens besser auf diese Situation vorzubereiten und sie zu qualifizieren, mit und für Menschen mit Migrationshintergrund tätig zu sein und diese zu begleiten, haben die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Abt. Köln (KatHO NRW), die […]

BuT-Leistungen unbürokratisch und diskriminierungsfrei auszahlen

Nachdem sich gezeigt hat, dass die Leistungen des 2011 eingeführten Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT) unzureichend und nur zu einem Bruchteil bei den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen angekommen sind (im Bundesdurchschnitt zu weniger als 30 %), hat die Bundesregierung mit dem „Starke-Familien-Gesetz“ zum August 2019 versucht nachzubessern. Die Umsetzung des BuT erfolgt allerdings auf kommunaler […]

Grüne kämpfen im Bundestag für ihr Konzept der Kindergrundsicherung

Kinderarmut: nur wenige werden vom Bildungs- und Teilhabepaket erreicht

“Armut grenzt nicht nur vom gesellschaftlichen Leben aus, Armut macht auch Zukunftschancen kaputt. Es ist zutiefst ungerecht, wenn die Herkunft über die Zukunft entscheidet und nicht das, was in einem steckt”, schreibt die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in einem Antrag, der im Bundestag Befürworter und Gegner fand. Darin schlägt sie zur Bekämpfung von Kinderarmut vor, […]

Soziale Spaltung im Weiterbildungssystem: Wer hat, dem wird gegeben

Vor allem angesichts der fortschreitenden Digitalisierung wird der Bedarf an Weiterbildung zunehmen. Auf europäischer, Bundes- und Länderebene wollen die verantwortlichen Politiker die Weiterbildungsbeteiligung signifikant erhöhen. Matthias Anbuhl hat sich für den DGB mit der Situation am Weiterbildungsmarkt beschäftigt und eine Zwei-Klassen-Gesellschaft ausgemacht. Der DGB hat seine Analyse “zur sozialen Spaltung in der Weiterbildung 2019” veröffentlicht, […]

Mittel für Leistungen zur Eingliederung in Arbeit 2020

Mittel für Eingliederung in Arbeit

Um ihr Angebot planen zu können, stellt sich Jahr für Jahr den Anbietern von Leistungen zur Eingliederung in Arbeit die Frage, welche finanziellen Mittel die Jobcenter für die Maßnahmen zur Verfügung haben. Den “Jugendsozialarbeit News” liegt eine Übersicht der im Rahmen einer vorläufigen Berechnung ermittelten Budgets an Eingliederungs- und Verwaltungsmitteln für das Jahr 2020 vor. […]

Studie: Jugendliche auf dem Land trinken mehr

Die Jugendlichen in den bayerischen Dörfern trinken tendenziell mehr und häufiger Alkohol als Gleichaltrige in den Städten, und sie beginnen früher mit dem Alkoholkonsum, ergab eine Studie. Gerade unter den Jungs auf dem Land sei auch exzessiver Alkoholkonsum, das sogenannte Binge Drinking, weit verbreitet. Hingegen würde in den Städten etwas mehr gekifft. Das bayerische Gesundheitsministerium, […]

Deutschland, an vielen Stellen noch immer kinderrechtliches Entwicklungsland

Die National Coalition Deutschland hat ihren zivilgesellschaftlichen Bericht über „Die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland“  an die Vereinten Nationen vorgelegt. “Die Bundesregierung sollte den Bericht der National Coalition zum Anlass nehmen, bei den Kinderrechten noch einmal aufs Tempo zu drücken. Der UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes hat (…) deutlich gemacht, dass wir gemessen am […]

Lobende und kritische Worte zum deutschen Schulsystem

Der katholische Sozialbischof Franz-Josef Overbeck kritisiert die föderale Struktur im Bildungsbereich. Zugleich äußerte er sich beim 70-Jahr-Jubiläum des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU) am Wochenende lobend über das deutsche Bildungssystem. Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der deutschen Industrie (BDI), Joachim Lang, kritisierte, dass zehn Prozent der Schüler in Berlin die Schule abbrächen. Dies sei eine “reine Katastrophe”. […]