Online-Forum: ‘Ein-Euro-Jobs – oder gar keine Arbeit?’

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on pocket
Share on telegram

‘Ein-Euro-Jobs – oder gar keine Arbeit? – Was sollen wir tun? Ein moralischer Diskurs im Internet auf www.treffpunkt-ethik.de’. Auszüge aus einer Mitteilung der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung: ” … Die Hartz IV Arbeitsmarktreformen sind seit dem 1. Januar 2005 in Kraft und sorgen für eine anhaltende öffentliche Diskussion. Eine Plattform hierfür ist der Internetserver www.treffpunkt-ethik.de. In einem geschlossenen Online-Forum gehen wir vom 17. Januar bis zum 27. Februar 2005 u.a. folgenden Fragen nach: Hat der Mensch ein Recht auf Arbeit? Gibt es ein Recht auf eine angemessene Entlohnung? Welche gesellschaftlichen Konsequenzen hat die Ein-Euro-Job-Regelung? Wir wollen im Internet einen Diskurs führen, der möglichst viele Aspekte des Themas beleuchtet. Dabei ist uns das ‘wie’ der Diskussion genauso wichtig wie das ‘was’. Diskursethische Kommunikationsregeln zielen auf eine verständigungsorientierte Kommunikation, bei der allein die Güte des Arguments den Verlauf der Diskussion bestimmt. Zwei Moderatoren begleiten und unterstützen den Prozess. … ” Quelle und Infos: Helga Gisbertz, Projektleitung ‘Treffpunkt Ethik’ – Nachfrageorientierte Lernumgebungen für ethische Diskurse, Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (KBE), Bonn, Tel. 0228/90247-15, gisbertz@kbe-bonn.de

http://www.treffpunkt-ethik.de

Quelle: 

Ähnliche Artikel

Skip to content